Samstag, 12. Dezember 2015

Verfahrensdauer



Letze Nacht wurden Zwei Familien aus Mazedonien bei uns abgeholt und abgeschoben, es gab da keine Gegenwehr sie sind friedlich mit gegangen. Egal ob Die Asylanträge oder das Abschiebungsverfahren beides hat definitiv ihre Schwächen und dauert viel zu lange. Wir haben Flüchtlinge die super Deutsch können und seit Ewigkeiten auf eine Entscheidung warten. Natürlich sind die Menschen frustriert, und sauer weil sie arbeiten wollen und gehen täglich in den Deutschkurs um sich weiterhin sprachlich zu verbessern.

Wir haben viele Jugendliche die leider nicht wissen wohin mit der Zeit weil sie weder arbeiten dürfen oder andere Tätigkeiten ausüben dürfen, und die Älteren die viel Berufserfahrung haben werden es immer schwerer haben sich zu integrieren wenn die Verfahren weiterhin so lange dauern. In meinen Augen sollten diejenigen die der deutschen Sprache mächtig sind und Deutschkurse belegen,  diese sollten zu mindestens für die Dauer der Bearbeitungszeit ihres Asylantrages Arbeiten dürfen auf Teilzeit oder 450€ Basis um einfach den nächsten Schritt der Integration zu machen. Da sollte sich die Politik mal hinterfragen und den Flüchtlingen mehr Möglichkeiten anbieten.
Das war es auch schon für heute von mir euch allen noch einen schönen Tag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen