Mittwoch, 16. Dezember 2015

Kein Rechter Hintergrund?

In der Nacht auf Mittwoch hat es im Kreis Harburg(Hamburg) einen Brandanschlag auf eine kommunale Sozialunterkunft gegeben, in diser kommunale Sozialunterkunft wohnten neben 20 Flüchtlingen auch sozial Bedürftige. Diese wurden nun erstmal im Feuerwehrgerätehaus untergebracht.

Ich Persönlich bin der Meinung das der Anschlag den Flüchtlingen galt, und dementsprechen hat es auch einen Fremdenfeindlichen Hintergrund. Ich weiß nicht wie man es sonst nennen soll wenn menschen Häuse anzünden wo Flüchtlinge drin Leben.
Zu geren würd ich mal sehen was die Brandstifter machen wenn die Flüchtlinge sich zusammen tun und deren Haus oder Wohnung in Brand stecken im Grunde haben die es verdient, das ist meine Meinung. Die Polizei erwicht in den wenigsten Fällen irgendwen und diese leute laufen weiter frei rum.

Den Artikel könnt ihr hier lesen:
http://www.mopo.de/umland/klecken-grossfeuer-zerstoert-fluechtlingsunterkunft--feuerwehr-findet-leiche-23235226

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen